Das nächste Sängerfest beginnt in

Vom 24.08 - 26.08.2018

Ihre Spende

Wollen auch Sie spenden und Sponsor des Sängerfestes werden?

 

IBAN: DE54 1805 1000 3100 2043 19

BIC: WELADED1EES

Sparkasse Elbe-Elster

 

zu den Sponsoren

Unser Image Film

Die CappuccinosDie Cappuccinos

 

Hauptbühne Markt,

Samstag, 27. August 2016, 14.00 Uhr

 

Es ist viel passiert...
seit dem Sommer 2007. Da nämlich haben die Brüder René und Michèl Ursinus aus den Niederlanden und Peter Brückner aus dem thüringischen Suhl sich bei einem Casting kennengelernt und bildeten fortan zusammen mit dem Bautzener Schlagzeuger Robert Kaufmann Die Cappuccinos. Unter der Federführung von Schlagerstar und Produzentin Kristina Bach hatten die vier jungen Musiker sieben erfolgreiche Jahre, gewannen Medienpreise wie den Herbert-Roth-Preis und den smago!-Award, waren nominiert für die Goldene Henne und platzierten drei ihrer Alben in den internationalen Charts – zwei davon sogar in den Top 50.


Es ist viel passiert...
seit dieser Zeit, die man jetzt als "Phase 1" der Cappuccinos-Geschichte bezeichnen könnte. "Es war eine gute Zeit", sagt Frontmann René heute, "sie war lehrreich, intensiv, hat uns Türen geöffnet und schöne Songs und Erfolge gebracht." Fakt ist aber: Auch was gut ist, kann sich verändern – und mit etwas Glück wird es sogar noch besser. Am 26. Juni 2015 erscheint das neue Cappuccinos-Album "Zusammen stark". Es wird das erste Album ohne Kristina Bach sein – die Band und sie haben sich einvernehmlich getrennt – und auch das erste, das Die Cappuccinos als Trio zeigt: Gestärkt, unternehmungswillig und mit neuem Team im Rücken, bestehend aus den Produzenten Edwin de Groot / Marcel Fisser (Rooftop Studios) und Volendam Music, dem erfolgreichsten Produktions- und Management-Team der Niederlande. Hier schlagen René, Peter und Michèl das nächste Kapitel ihrer Geschichte auf und zeigen sich, wie es der Albumtitel schon verrät, von einer neuen, stärkeren Seite. Die Songs schrieben sie größtenteils selbst, erhielten dabei aber auch Unterstützung von Szenegrößen wie George Baker, Jan Smit, Tobias Reitz, Udo Brinkmann und – man höre und staune – Roland Kaiser! Letzterer hat den phantastischen Titel "Du warst nicht zu verhindern" zum Album beigesteuert, welcher ein klares, unmissverständliches Signal gibt: Die
Cappuccinos sind erwachsener geworden. In ihren Songs darf es heute knistern; es darf authentisch sein und auch eine Spur greifbarer als früher.
Die Schlager-Boygroup ist zum Schlagerpop-Trio geworden.

 

Offizielle Homepage: www.die-cappuccinos.com